Deutsch
English

Katamarane, Katamarane...

Die Flotte hat Zuwachs bekommen: Ein neuer EAGLe 20 C MKII kommt gleichzeitig mit dem  spektakulären EAGLE 20 HF Foiler. Außer den erfolgreichen 18- und 20-Fuß-Katamaranen ist ein 15-Fuß-Beach-Katamaran in verschiedenen Ausführungen im Programm sowie ein sportliche 16-Fuß-EAGLE.  (Nach einem Klick auf eines der Kat-Icons oben kann man durch das gesamte Progamm blättern.)

Alle Informationen können immer auch bei Heiner Wolfshöfer direkt angefragt werden: 

EAGLE-Katamarane

Heiner Wolfshöfer
Stadelner Str. 27
D-91735 Muhr am See
email:
info(at)eagle-cat(dot)com
Tel.: +49 (0) 9831 50 169

Heiner Wolfshöfer, der Vater aller EAGLE-Katamarane, segelt und gewinnt gern. 

Hier z.B. 1. Platz Centomiglio, Gardassee, Italien mit einem Black EAGLE 20 carbon


Eagle 20 Carbon gewinnt Blaues Band Balaton 2014

Bei der traditionsreichen Langstrecken Regatte auf dem ungarischen Balaton-See  war der EAGLE 20 Carbon schnellstes Boot in seiner Klasse: nach 9 Stunden 49 Minuten und 39 Sekunden mit neuen Rekord iin der Klasse bis 20 Fuß – 2 Sekunden vor einem 40 Fuß Sport Katamaran. Von allen Booten war die Crew Heiner/ Michael/Eva nach den 60 / 33 und 28 Fuß Katamaranen als 6. Boot im Ziel. 580 Boote waren am Start davon schafften es 404 über die Ziellinie. Strecke war 200 km, Wind 2-7 Bft. Seit 1934 wird diese Regatta ausgetragen und ist das längste Round Lake Sailing event in Europa.


EAGLE 20 CARBON gewinnt 2011 TRANSPANNONIA

Österreich, Neusiedler See, Langstrecke rund 40 km, 34 Boote. Windstärke. 3-5 bft. Steuermann Nikolaus Kerö und VorschoterIn Doris Kerö hängen alle ab und gewinnen mit Ihrem  Eagle 20 Carbon das Blaue Band (1:56:53).  Kerö nach dem Rennen: "Wir haben einen Halswinkel von mehr als 120° herausgefahren bei einem Speed von 17 Knoten …!" Die Fotos schoss Marco Koller 

EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)
EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)
EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)
EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)
EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)
EAGLE 20 Carbon (Foto: Marco Koller)

Mit diesem Pokal fing alles an: First Finisher in Texel

Die Erfolgsserie der EAGLE-Katamarane begann im Jahr 2004 mit dem Gewinn der berühmten Katamaran-Regatta Rund Texel. Seitdem sammelt die ständig wachsende Gemeinde der EAGLE-Segler auf den Regattabahnen Europas Silber: bei nationalen  und internationalen Meisterschaften, in Clubregatten... 

Das Video zeigt was 2004 in Texel los war und am Ende wunderbare Aufnahmen des Siegers EAGLE20 Carbon

Das EAGLE-Konzept - schnelles Design, beste Materialien, geringes Gewicht bei höchster Festigkeit - begeistert nicht nur Regattasegler und Profis, sondern auch ambitionierte Freizeitsegler. Der hohe Qualitätsanspruch bis ins Detail macht EAGLE-Katamarane zu einer aussergewöhnlich wertbeständigen Anschaffung. Ein Punkt, der sie - über Ihr enormes Geschwindigkeitspotential hinaus - von vielen anderen Booten unterscheidet...


Carbon ist besser

Stark und schön (Klick-Vergrößerung)

Bis zu 80% leichter als Stahl, bis zu 400% zugfester als Aluminium: als Werkstoff für schnelle Catamarane ist Carbon nicht zu toppen. Im Bild die hochfeste Verbindung von Rumpf und Vorderbeam eines EAGLE 20 in Sichtcarbonbauweise. 


Anfahrt Catstadl

 

Im fränkischen Muhr am See liegt das Catstadl: die Heimat aller EAGLE-Katamarane. Hier kann man mit Heiner Wolfshöfer fachsimpeln, auf dem nahen Altmühlsee probesegeln oder einfach mal ein Wochenende entspannt abhängen...


EAGLE 20 HF: Team Gäbler testet den neuen Foiler-Cat und ist begeistert.

Die erfolgreichsten Katamaransegler Deutschlands Roland und Nahid Gäbler (TEAM GAEBLER) haben den Foiler-Katamaran aus Muhr testgeflogen - und für großartig befunden: "Wir hatten die Chance den neuen Eagle 20 HF auf dem Altmühlsee bei Nürnberg an einem wunderschönen Segeltag zu testen. Und wir sind begeistert! Es macht sehr viel Spass und ist ein sensationelles Segelgefühl...!"

Testbericht der mehrfachen Tornado-Weltmeister (u.v.a.) und mehr Bilder hier...


EAGLE 20 HF: Innovativer 20 Fuss-Foiler erreicht Top Speed von 36,8 Knoten!

Aufregend und bezahlbar: Die neue Lust am Fliegen kostet den EAGLE-Piloten nur ca. 2000 EUR mehr als der Standard-20-Fuss-EAGLE!

Dieser Carbon-Katamaran wird das Segeln auf 6-Meter-Zweirümpfern revolutionieren. Schon bevor die Monster-Foiler des Americas Cup das Bild des Katamaransegelns für immer veränderten, hatte sich das EAGLE-Team (H.Wolfshöfer u. H.Henn) mit den Herausforderungen des "Niedrig-Fluges" auf dem Wasser befasst. Jetzt und passend zur Segelsaison 2015 erscheint das carbongewordene Resultat dieser Anstrengungen: der EAGLE 20 HF (HF für HydroFoils). Neue und optimierte Rumpfform, Hightec-Foils an Schwertern und Rudern, 335 cm Breite und ein 33 qm-Spi bringen den neuen EAGLE zum fliegen. Zu erwarten sind eine Menge mehr Speed und 100% mehr aufregender Segelspaß! Der 20 HF erreichte bereits 36,8 Knoten bei 25 Knoten Windgeschwindigkeit, bei halbem Wind nur mit Fock, ohne Spi!
Vorbestellungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. (Auskünfte gibt Heiner persönlich per Email oder Tel.: +49 (0) 9831 50 16 9 )
Mehr Infos und Bilder hier...


EAGLE 20 C MKII: Neues Rumpfdesign mit gebogenen Schwertern

Bessere Performance, mehr Speed, mehr Spaß: der neue EAGLE 20 C bietet von allem mehr...

Ein negativer Steven und eine optimierte Rumpfform sind die auffälligsten Merkmale des neuen 20ers MKII. Der zum Heck breiter und flacher auslaufende Lateralplan sorgt hier für mehr Auftrieb und ein besseres Gleitverhalten des Carbon-Katamarans. Die neuen gebogenen Schwerter geben dem Boot das Namenskürzel (C wie C-Schwert). Diese Schwertform entwickelt bei höherem Speed anteilig Auftrieb und trägt damit zur Reduzierung des Wasserwiderstandes bei. Dem Spi haben die Konstrukteure (Heiner Wolfshöfer und Holger Henn) noch 2 qm extra gegönnt: jetzt 30 qm statt 28 qm. Trotz vieler Innovationen bis ins Detail wird der Preis des neuen Kats stabil bleiben und dem des "klassischen" EAGLE 20 CARBON entsprechen. Lieferbar wird der neue EAGLE 20 C im Frühsommer 2014 sein, Vorbestellungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. (telefonische Auskünfte gibt Heiner persönlich per Email oder Tel.: +49 (0) 9831 50 16 9)
Mehr Infos und Bilder...


EAGLE 24 Ocean: Erfolgreiche Atlantiküberquerung Kapstadt-Rio de Janeiro

Der 24-Fuß-EAGLE vor großer Kulisse: das Kap der Guten Hoffnung, im Hintergund Kapstadt und der Tafelberg. (Foto: Maristella Colluci)

Auf einem offenen 24-Fuss-Katamaran - ohne feste Kajüte- über den Atlantik: der brasilianische Segler Beto Pandiani und sein Freund Igor Bely bewältigten eines der ganz großen Segelabenteuer dieser Zeit. 3500 Seemeilen von Kapstadt/Südafrika nach Rio/Brasilien. Nach Monaten der Vorbereitung und mit einem speziell für diese Expedition des Extremsportlers Pandiani gebauten EAGLE-Katamaran hatten die Männer am 21. März 2013 den Hafen von Kapstadt verlassen und segelten...

mehr Infos und Bilder hier...


Der EAGLE 16 Sport Katamaran

EAGLE 16 SPORT Katamaran

Geht gut los: Der brandneue EAGLE 16 SPORT

Ein EAGLE bereichert die Regattaszene in der 16-Fuß-Klasse. Einige der Features: Carbon Mast und Carbon Beams. Die Pentex-Segel kommen von Landenberger, die Beschläge von Harken, Kompromisse werden nicht gemacht. Der EAGLE 16 S zeigt auf allen Kursen ein enormes Geschwindigkeitspotential. Das Konzept ist eine klare Kampfansage an alle anderen schwertlosen 16er Katamarane. 

Mehr zum EAGLE 16S-Katamaran hier...


Der EAGLE 15 Beach: schnell & unkompliziert

EAGLE 15 Beach

Der EAGLE 15 Beach ist standardmäßig mit einem Trapez ausgerüstet.

Ein 15-Fuß-Katamaran mit all den Qualitäten, die die EAGLE-Katamarane in den letzten Jahren bei den Regattaseglern so begehrt gemacht haben: Kompromißlos auf schnelles Segeln ausgelegtes Design, viel Carbon, perfekt geschnittene Pentex-Segelgarderobe, beste Beschläge, kurz: alles was der ambitionierte Freizeitsegler am Wochenende und im Urlaub liebt.  Mehr Infos zum Adler unter den schwertlosen Katamaranen...


EAGLE 18HT CARBON: Der Katamaran der Meister

EAGLE 18HT carbon

Der EAGLE 18HT carbon räumt ab.

Mit schon beeindruckender Konstanz beendeten Andi Lutz und Micca Huber mit ihrem EAGLE 18HT Carbon SUI10 ausnahmslos alle (!) 10 Wettfahrten der Europameisterschaft 2009 auf Platz 1! Auch beim SWISS CUP 2009 - der Schweizer 18HT-Regattaserie (2 x Thuner See, Genfer See, Bodensee Lac de Joux) segelten die beiden sympathischen Könner ihren Konkurrenten davon: 5 Rennen,- 5 x Platz 1. Nicht genug davon: Mit ihrem EAGLE 18HT Carbon, der ja bekanntlich eher für die großen Binnengewässer ausgelegt ist, holten sich die beiden Schweizer auch den 1.Platz der offenen Klasse beim ROUND TEXEL 2009, der weltberühmten Katamaranregatta rund um die holländische Nordseeinsel. Wir gratulieren!
Mehr Infos zu den EAGLE 18 Katamaranen hier...

Das tolle Video des EAGLE-Teams hat Richard Werder produziert:

www.youtube.com/watch


EAGLE 20 carbon: Hervorragende Performance

Eagle 20 Carbon beim Roundtexel-Race

Katamaran-Segler, die mehr wollen als den Standard, bekommen mit dem EAGLE 20 Carbon eines der schnellsten Boote dieser Klasse und von allem das Beste: geringstes Gewicht bei höchster Steifheit durch konsequenten Einsatz von Carbon, trotzdem extrem robust auch für den Freizeitgebrauch. Ein brandaktuelles und hocheffizientes Rigg erzeugt enormen Vortrieb. Mit 3 Metern Breite ist für beste Performance gesorgt. Der Cat hat genügend Auftrieb in der Welle und ist den unterschiedlichsten Bedingungen sicher zu segeln: Doppeltrapez-Segeln ab 2 Windstärken,  bei 6 Windstärken auch noch gut segelbar, Spinnakerflyern ab 1 Windstärke. Am-Wind läuft der EAGLE20 die gleiche Höhe eines A Klasse Katamaran. schon in der Standardversion gibt es keine Kompromisse bei Beschlägen, Leinen, Segel und Baumaterialien. Das niedrige Gewicht bei höchster Festigkeit, der einzigartige Decksplan, beste Harken-Beschlags-Ausstattung sowie ein State-of-the-Art Pentex-Segel am verjüngten Carbon-Mast von Marström gehören zur Standardausrüstung.
Mehr Infos zum EAGLE 20 Carbon Katamaran hier...


EAGLE ocean: Seesegeln mit 20-Fuß-Katamaran

EAGLE Ocean

Der EAGLE Ocean carbon auf dem Weg nach Grönland.

Der EAGLE 20 Ocean hat mit der Expedition des Brasilianischen Extremseglers Beto Pandiani in die Arktis die wohl härteste Prüfung für einen 20-Fuß-Katamaran mit Bravour bestanden. Ohne nennenswerte Schäden trotzte er extremen Temperaturen, Starkwind und hartem Seegang: Kevlar Verstärkungen am Unterwasserschiff und wasserdichte Schotten hätten den Katamaran schwimmfähig gehalten - auch bei Schäden durch Eisberührung oder Treibgut. Wings und Doppeltrapez, 3 Reffs, Rollfock, Stauräume in den Rümpfen unterscheiden den EAGLE 20 Ocean deutlich von den reinen Race-Versionen.

Mehr Infos zum EAGLE 20 Ocean Katamaran hier...